Kunststoff-Recyclate Prüfung

Qualitätskontrolle für Kunststoff-Recycling und die Entwicklung neuer Anwendungen durch Prüfung, Verarbeitung und Forschung.

Intertek bietet Unternehmen die Möglichkeit, verschiedene Arten von Recycling-Materialien - einschließlich Test-Mahlgut, Agglomerat, Re-Grinds wie auch Aufarbeitung der Produktqualität - in Laborumgebung zu verarbeiten und zu analysieren. Unsere Labor-Dienstleistungen unterstützen Sie mit einer breiten Palette von analytischen und physikalischen Testmethoden dabei, die notwendigen Produktinformationen und Datenblätter zu generieren. Darüber hinaus finden verschiedene Kunststoff-Verarbeitungsverfahren, wie z.B. Spritzgießen, Pressen, Extrudieren und Compoundieren, bei der Herstellung von Test-Items Anwendung. Damit unterstützen wir die Forschung & Entwicklung von neuen Materialien wie auch die Ermittlung erweiterter Einsatzmöglichkeiten bereits angewendeter Materialien. Finden Sie folgend einige Beispiele für mögliche Dienstleistungen.

Für spezifische Materialien können einzelnen Merkmale, wie Verarbeitungsstabilität, Wärmestabilität und Verbesserung der Schlagfestigkeit, bestimmt werden. Im Rahmen der Material- oder Formulierungsentwicklung lassen sich auch Compoundierungen im Labormaßstab durchführen. Recyclingmaterial soll generell einfach einzusetzen sein - deshalb ist es wichtig, daß das Material keine wesentlichen Verunreinigungen enthält, die zu Hochfrequenzwechsel der Extrudersiebe führen. Intertek verfügt über Testverfahren, objektive Informationen über Ihr Material schnell und zuverlässig zu ermitteln. So lassen sich rheologische Eigenschaften identifizieren, beispielsweise mittels verschiedenen Schmelzviskositätstests (z.B. ISO 1133, ISO 11433, ASTM D4440), Lösungsviskositätstests (z.B. ISO 307, ISO 1628, ASTM D4603) und der Bestimmung der Fließeigenschaften. Mittels Schmelzsiebanalysen kann Intertek darüber hinaus das Niveau von Verunreinigungen im Produkt quantifizieren.
 

Haben Sie Fragen?

DE:
+ 49 711 27311 152