Eigenschaftenprüfung von Automobilkunststoffen

Prüfung Automobilkunststoff auf mechanische, physische und optische Materialeigenschaften.

Intertek führt eine Reihe von Prüfungen an Automobil-Kunststoffen durch, um mechanische und physische Eigenschaften (Härte, Spannkraft, Schlagfestigkeit, dimensionale Stabilität, Verbrennungshitze) sowie optische Eigenschaften (Farbe, Glanz) festzustellen oder zu überprüfen.

Einige Beispielen: 

  • Schlagprüfung, z.B. DIN EN ISO 179 (Charpy), ASTM D256, ASTM D4812, ISO 180 (Izod)
  • Izod ((un)notched) (-40 – 120°C) ISO180 1A / 4A
  • Flex modulus (-40 - 120°C) ISO178 / ASTM D790
  • Spannkraft (-40 - 120°C) ISO527 1A, 1B, 5A / ISO37/2
  • Falling dart (VEM), z.B. ISO6603 
  • Shore hardness, z.B. ISO868
  • Ball indentation Hardness, z.B. ISO2039
  • HDT, z.B. ISO75 A/B/C, ISO 78
  • Vicat ISO306 A/B, ASTM D1525
  • Hitzebeständigkeit nach eigener Methode
  • Schrumpfung der Form, z.B. ISO294-4
  • Zugfestigkeit und Elastizität, z.B. DIN EN ISO 527
  • Biegefestigkeit und Elastizität, z.B. DIN EN ISO 178
  • Härte, z.B. ISO 868
  • Druckfestigkeit, z.B. ASTM D695, ISO 604 
  • Entflammbarkeit, z.B. TL 1010
  • Verschleiß-/Abriebprüfung, z.B. ASTM D1044, ASTM D3389, ASTM D4060
  • Kratzfestigkeit, z.B. PV 3952
  • Dichte, z.B. ISO 1183, DIN 53479
  • Schmelzflussindex/Schmelzflussrate, z.B. ISO 1133 
  • CLTE, z.B. ISO 11359, ASTM E228
  • VEM, z.B. ISO 6603
  • Schmelztemperatur, z.B. ISO 11357, ISO 3146 
  • Farbechtheit, z.B. PV 1303
  • Dynamische Differenzkalorimetrie (DDK), z.B. ISO 11357
  • Dynamisch-mechanische Analysen (DMA), z.B. ASTM D5279

Weitere Prüfmöglichkeiten beinhalten den Einsatz unserer 60T und 320T Spritzgussgeräte im Technikum. Das Labor bietet ideale Kontrollbedingungen für Forschungsprojekte - z.B. für die Bestimmung optimaler Schraub- und Schraub-/Zylinderkombinationen.

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152