Umweltstressprüfungen

Validierung, Zertifizierung und Qualitätssicherung.

Um Sie bei der Inverkehrbringung qualitativ hochwertiger elektrischer Systeme, Komponenten und Werkstoffe effizient zu unterstützen, bietet unser Labornetzwerk an vielen Standorten beschleunigte Belastungsprüfungen, Lebensdauersimulationen, Ausfallanalysen und die Prüfung automobiler Werkstoffe gemäß OEM-Normen. Durch unsere modernen Testanlagen für Umweltsimulation können wir Ihnen in kürzester Zeit komplette Evaluierungen bieten, die die Zeitvorgaben Ihres Entwicklungsplans berücksichtigen.

Beschleunigte Belastungsprüfung - Zuverlässigkeits-, Sicherheits- und Ausfalluntersuchung (FMEA), HALT/HASS/Step-Belastungsprüfungen, Lebensdauerprüfungen, Mehrfach-Umweltbelastungsprüfungen (MEOST)

Klima-/Kontaminierungsprüfung - Wassernebel, Hochdrucknebel, Salznebel, zyklische Erwärmung, Kondensation, Eindringungsschutztests (IP), Chemikalienbeständigkeit

Brandtechnische Prüfungen - Kunststoffprüfungen zur Bestimmung der relativen Brennrate gemäß ASTM D635, ISO 3795, UL 94

Simulierte Umweltbedingungen - Prüfung von Explosion, Immersion, Luftfeuchtigkeit und Höhensimulation sowie thermischer Alterung, Thermoschockprüfungen und Temperaturwechselprüfungen

Prüfung flüchtiger organischer Verbindungen - Identifikation und Analyse von Bestandteilen gasförmiger, flüchtiger organischer Verbindungen in automobilen Werkstoffen

Witterungstests - Aussetzung Ihrer automobilen Werkstoffe und Komponenten gegenüber einer Reihe von Umweltextremen und Außenbedingungen gemäß folgender und anderer Normen: ASTM G154, ASTM D2565, ASTM D4329, ASTM D4587, ISO 4892, VDA 75202, PV 3929, PV 3930, E J1885, SAE J1960 oder IEC 60068 Reihe

Straßenfahrzeuge - Umweltbedingungen und Prüfungen elektrischer und elektronischer Ausrüstungen gemäß der ISO 16750 Reihe

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152