Konformitätsbescheinigung für Exporte nach Gabun

„Programme Gabonais d Evaluation de la Conformité (PROGEC)“ für Ausfuhren nach Gabun

Exporteure und Importeure, die mit Gabun in Handelsbeziehungen stehen, müssen die Anforderungen des Gabuner Regierungsbüros Agence Gabonaise de Norma (AGANOR) und deren Conformity Assessment Programme (PROGEC) für die Zollabfertigung von Waren erfüllen. Die Nichtbeachtung kann zu schweren Verzögerungen bei der Warenabfertigung bis hin zu Strafen oder der Rücksendung der Waren ins Ursprungsland führen.

Gabun setzt das Programm seit dem 1. August 2015 durch. Es dient der Sicherung geltender nationaler, regionaler oder internationaler Normen und technischer Vorschriften. Ziel ist es, die Gesundheit und Sicherheit der Bürger von Gabun wie auch die Umwelt vor unzulänglichen Produkten zu schützen. AGANOR erfordert, dass mit einigen Ausnahmen alle Einfuhren die verbindlichen Sicherheitsnormen und verwandte Normen erfüllen. Jede einzuführende Warensendung muss dem PROGEC entsprechen.

Anforderungen für Warensendungen nach Gabun:

  • Jede Sendung von regulierten, eingeführten Waren muss von einer Konformitätserklärung begleitet werden. Intertek ist die einzige befugte Überwachungsstelle, diese Zertifikate auszustellen.
  • Die Zertifikate sind erforderlich, um die Zollabfertigung der Sendungen zu gewährleisten.
  • Das Zertifikat bestätigt, dass die Produkte die einschlägigen technischen Vorschriften von Gabun sowie nationale, regionale oder internationale Normen erfüllen.
  • Die Behörden in Gabun können Stichproben aus eingeführten Sendungen zur Überprüfung der Normenkonformität ziehen.
 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152