Prüfungen mariner Produkte auf Entflammbarkeit

Intertek verfügt über Einrichtungen und Wissen, für den Erhalt der Bauartzulassung von Produktes erforderliche Tests zu Brennbarkeit oder Feuerbeständigkeit durchzuführen.

Intertek ist ein führender Anbieter von Tests hinsichtlich Feuerbeständigkeit und Materialbrennbarkeit. Sie erfolgen mit dem Ziel der Einhaltung von Anforderungen der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) und dem Schutz des menschlichen Lebens auf See (SOLAS). Die United States Coast Guard (USCG) akzeptiert und erkennt Intertek als unabhängiges Prüflabor an. Darüber hinaus erfüllen unsere Dienstleistungen im Bereich Nachbereitungsinspektion die Anforderungen der USCG für die Prüfung des Qualitätssicherungssystems des Herstellers durch eine zuständige Stelle. Das sichert eine kontinuierliche Konformität des Produkts mit den Bauartzulassungen.

Die USCG als zuständige Behörde für die Vereinigten Staaten und die Mitgliedstaaten der IMO ist verantwortlich für die Erteilung von nationalen und internationalen (IMO) Bauartzulassungen und fallweise Produktgenehmigungen zum Einsatz in gewerblichen Seefahrzeugen. Intertek unterstützt Kunde darüber hinaus mit Tests zum Erhalt der Bauartzulassung anderer Behörden und benannter Stellen, um Produktanerkennungen zu erweitern.

Wir haben Know-how, Akkreditierungen und Ausrüstung, gemäß nahezu aller anwendbarer Anforderungen der Branche zu testen, einschließlich:

  • IMO FTP Code Teil 1, Nichtbrennbarkeitsprüfung (ISO 1182)
  • IMO FTP Code Teil 2, Rauch- und Toxizitätstest (USCG-Annahme steht noch aus)
  • IMO FTP Code Teil 3, Test für A-, B- und F-Klasse-Abteilungen (IMO-Res. A.754 (18))
  • IMO FTP Code Teil 4, Test für Steuerungssysteme von Brandschutztüren
  • IMO FTP Code Teil 5, Test auf Oberflächenbrennbarkeit (IMO-Res. A.653(16))
  • IMO FTP Code Teil 6, Test für unterste Decksbeläge (IMO-Res. A.653(16))
  • IMO FTP Code Teil 7, Test für Vertikal unterstützte Textilien und Folien (IMO-Res. A.563(14))
  • IMO FTP Code Teil 8, Test für Polstermöbel (IMO-Res. A.652(16))
  • IMO FTP Code Teil 9, Test für Bettzeug (IMO-Res. A.688(17))
  • IMO FTP Code Teil 10, Tests von feuerdämmenden Werkstoffen für Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge (MSC.40(64), geändert durch den Beschluss MSC.90(71))
  • IMO FTP Code Teil 11, Test für feuerbeständige Abteile von Hochgeschwindigkeitsfahrzeugen (MSC.45(65))
  • USCG PFM 2-98, Aktennotiz der Vereinbarung über die Verwendung von Gitterroste und Kabeltrassen mit faserverstärktem Kunststoff (FRP)
  • ISO 5659-2, Kunststoffe - Rauchentwicklung - Teil 2: Bestimmung der optischen Dichte mit einem Einzelkammertest
  • ISO 5660-1, Prüfungen zum Brandverhalten - Hitzeabgabe, Rauchbildung und Massenverlustrate - Teil 1: Wärmeabgaberate (konische kalorimetrische Methode)
  • ISO 5660-2, Prüfungen zum Brandverhalten - Hitzeabgabe, Rauchbildung und Massenverlustrate - Teil 2: Rauchbildung (dynamische Messung)
  • ISO 9705, Brandprüfungen - Umfassender Raumtest hinsichtlich Oberflächenprodukten
  • ASTM E 84, Standardtestmethode für die Oberflächenverbrennungseigenschaften von Baustoffen
  • ISO 22899-1, Bestimmung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Brandschutzbeschichtungen bei Beanspruchung durch Düsenfeuer - Teil 1: Allgemeine Anforderungen
  • EB413 für Elektroboote
  • Brandprüfungen: Intertek verfügt über das Fachwissen und die Prüfanlagen für die Anforderungen an Ihre Brandprüfungen. Wir können groß Großversuche hinsichtlich der Feuerbeständigkeit und mittlere oder kleine Material-Brennbarkeitstests, oder kundenspezifische Tests für Forschungs- und Entwicklungszwecke durchführen. Intertek kann Ihnen dabei helfen, Ihre Test- und Zertifizierungsziele zu erreichen.

Feuerbeständigkeitstests: Zu unseren Einrichtungen für Feuerbeständigkeitstests gehören große, mittlere und kleine Öfen zum Nachweis der Einhaltung von Anforderungen an die Feuerbeständigkeit für die Schifffahrtsindustrie. Unsere kompletten Prüfanlagen ermöglichen es, Produkte und Baugruppen - einschließlich Schotten, Decks, Verkleidungen, Türen, Fenster, Klappen, Durchbrüche und glasfaserverstärkte Gitterroste - zu testen. Wir führen die Tests gemäß Einheits-Temperaturzeitkurve oder mittels Temperaturzeitkurve mit hohem Anstieg für die Einstufung von Kohlenwasserstoffen durch. Darüber hinaus verfügt Intertek über eine Testeinrichtung für Düsenfeuer zum Nachweis des Widerstands von passivem Brandschutz beim Auftreffen eines Düsenfeuers.

Material-Brennbarkeitstests: Zu unseren Material-Brennbarkeitstesteinrichtungen gehören ein Rohrofen für Nichtbrennbarkeitsprüfungen, Lateral Ignition and Flamespread Test (LIFT)-Apparate für Brennbarkeitstests, eine Rauchkammer und ein FTIR-Analysator für Rauch- und Toxizitätstests, ein Cone Calorimeter-Apparat, eine Zimmerecken-Prüfeinrichtung, Polstermöbel, Testapparate und Geräte für die Prüfung von Bettzeug, Einrichtungen zur Prüfung von vertikal unterstützten Textilien und Folien sowie ein Steiner-Tunnel zur Prüfung von Brandausbreitung und Rauchentwicklung.

Kundenspezifische Tests: Intertek bietet kundenspezifische Tests für Forschungs- und Entwicklungszwecke - vom Großversuch bis hin zu mittleren und kleinen Tests. Letztere haben sich als nützliche Werkzeuge für Forschung und Entwicklung erwiesen. Sie entwickeln ein besseres Verständnis, wie Produkte möglicherweise bei einem Großversuch reagiert und helfen so bei der Entwicklung eines Testplans für Produkte oder Baugruppen.

Produkte, die wir testen:

  • Schotten
  • Nichtbrennbare Platten
  • Decks
  • Bodenbeläge und Decksbeläge
  • Decken und Verkleidungen
  • Oberflächen der Innenausstattung
  • Türen
  • Gardinen, Vorhänge und andere vertikal unterstützte Textilien
  • Fenster
  • Polster für Möbel, Bettzeug (Matratzen, Steppdecken, Kissen, Decken, Kissen etc.)
  • Dämpfer
  • GFK-Gitterroste
  • Kabel-, Rohr- und Kanaldurchführungen
  • GFK-Kabeltrassen
  • Dämmstoffe
  • Rohre und Fittings aus Verbundwerkstoffen
  • Passiver Brandschutz (Auftreffen eines Düsenfeuers)
 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152