DIESE WEBSEITE VERWENDET COOKIES

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung geben, können Sie diese jederzeit in der Datenschutzerklärung wieder widerrufen.

 
 

Reisegepäck, Taschen und Handtaschen

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach hochwertigen, einwandfreien Waren führt Intertek Qualitätsprüfungen für eine breite Palette an Reisegepäck durch.

In Reisegepäck, Taschen und Handtaschen sollen wertvolle persönliche Gegenstände sicher befördert werden. Daher muss die Stärke von Verschlüssen, Schnallen, Tragegriffen und Rädern/Rollen überprüft werden. Die Stärke der Tragegurtbefestigungen ist ein wichtiger Aspekt bei der Qualitätsbewertung von Handtaschen und Gepäckstücken. Intertek führt Festigkeitsprüfungen mit modernen Geräten durch. Dabei wird die Reißfestigkeit der Gurte an den Verschlüssen (z. B. Schnallen) oder an den Stellen untersucht, an denen der Gurt direkt an der Tasche befestigt ist. Darüber hinaus kann Intertek die normgerechte Farbechtheit prüfen. Die Labors von Intertek verfügen über einschlägiges Know-how, um zu ermitteln, ob Ihre Taschen für die vorgesehene Belastung geeignet und somit sicher sind.

Umweltfreundlichkeit und das Verbot bzw. die eingeschränkte Verwendung von Schadstoffen in Konsumgütern sind weltweites Anliegen. Daher ist die Sicherheit der Endkunden einer der wichtigsten Aspekte der Unternehmensziele von Intertek. In vielen Ländern, insbesondere in der Europäischen Union, ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass Produkte, die mit der Haut oder dem Mund direkt und längere Zeit in Berührung kommen, auf hohe oder nicht akzeptable Konzentrationen krebserregender oder allergieauslösender Stoffe geprüft werden müssen. Dabei handelt es sich vor allem um Kleidung, Bettwäsche, Handtücher, Haarteile, Perücken, Kopfbekleidung, Babywindeln und andere Hygieneartikel, Schuhe, Handschuhe, Uhrenarmbänder, Portemonnaies/Brieftaschen, Aktentaschen, Stuhlbezüge, Spielzeuge. Sie werden geprüft auf:

  • Formaldehydgehalt
  • Dimethylfumarat
  • Extrahierbare Schwermetalle: z. B. Antimon (Sb), Arsen (As), Blei (Pb ), Cadmium (Cd), Quecksilber (Hg), Kupfer (Cu), Chrom (Cr) (Gesamtchrom), Chrom (Cr) VI, Kobalt (Co) und Nickel (Ni)
  • Rückstände von Schädlingsbekämpfungsmitteln und Herbizide
  • Pentachlorophenol (PCP)
  • Tetrachlorophenol (TeCP)
  • PVC-Weichmacher - Phthalate
  • Zinnorganische Verbindungen - TBT und DBT
  • Azo-/krebserregende/allergieauslösende Färbemittel
  • Chlorierte organische Carrier
  • Biozide
  • Flammschutzmittel
  • pH-Wert

Neben den oben beschriebenen Prüfungen für Reisegepäck bietet Intertek die volle Bandbreite an Dienstleistungen für alle Chemikalien, die in Ihren Produkten vorhanden sein könnten. Das umfasst auch Lösungen für die Bewertung der Toxizität, die chemische Zertifizierung und die Qualitätssicherung.

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152