Zertifizierung der Nachhaltigkeit von Biomasse und Biokraftstoffen

Lieferketten für Biokraftstoffe sind komplex und haben eine Reihe von Umweltauswirkungen. Deren Kontrolle vom Feld bis hin zum Tank ermöglicht die Ausstellung von Nachhaltigkeitsnachweisen für Biomasse & Biokraftstoffe.

Die Sorge, wie in einer Welt mit stetig wachsender Bevölkerung deren Existenzgrundlagen erhalten werden können, war Auslöser für verschiedene Initiativen mit dem Ziel, ein nachhaltiges Wachstum weltweit sicherzustellen. Dazu gehört unter anderem die Erneuerbare Energien Richtlinie (2009/28/EC) (EU RED). Die EU RED verlangt eine Nachhaltigkeitszertifizierung der in der EU verkauften Biokraftstoffe ab 2012. Die Nachhaltigkeitskriterien beinhalten bestimmte Vorgaben, wie: Erhalt der Artenvielfalt und Kohlenstoffsenken, Minderung von Treibhausgasemissionen, Wahrung von Landrechten und Berücksichtigung von sozioökonomischen Auswirkungen der Biokraftstoffproduktion. Die Erfüllung dieser Kriterien muss entlang der gesamten Lieferkette von Biotreibstoffen nachgewiesen werden damit Biotreibstoffe später für die Biotreibstoffquotenverpflichtungen der Mineralölwirtschaft anrechenbar sind.

Um die Einhaltung dieser Nachhaltigkeitskriterien sicherzustellen, müssen Unternehmen unabhängige Audits ihrer Lieferanten und aller Schnittstellen entlang der gesamten Wertschöpfungskette durchführen.


Auditierung der Nachhaltigkeit von Biomasse und Biokraftstoffen

Interteks unabhängiges Kontrollprogramm hilft Ihrem Unternehmen dabei, Schlüsselstellen für die Verbesserung Ihrer Prozesse zu identifizieren, die Nachhaltigkeit Ihrer Produkte nachzuweisen und somit die gesetzlichen Vorgaben bzgl. Nachhaltigkeit für Biokraftstoffe, wie z.B. die EU RED, BioKraft-NachV, Biostrom-NachV, zu erfüllen. Unsere fachübergreifenden Teams - einschließlich erfahrener Prozessauditoren, Prüfer und Ingenieure - arbeiten zusammen mit Ihnen, um einen Auditplan für unabhängige und akkreditierte Nachhaltigkeitszertifizierung Ihrer gesamten Lieferkette aufzustellen und durchzuführen. Intertek bietet weltweit mit mehr als 1.000 Auditoren in über 100 Ländern auf den Kunden zugeschnittene Auditierungslösungen durch EU-weit anerkannte Nachhaltigkeitsstandards entlang der gesamten Biokraftstofflieferkette.

Als ein weltweit führender Anbieter von Prüf-, Inspektions- und Auditierungsdienstleistungen verfügen wir über ein fachkundiges Team, das mit den Herausforderungen der Biokraftstoffindustrie bestens vertraut ist. Um die Anforderungen der europäischen Nachhaltigkeitsgesetzgebung zu erfüllen, bieten wir Ihnen Zertifizierung gegen einen der folgenden Standards an:

  • 2BSvs
  • ISCC
  • RSPO (noch nicht von der EU-Kommission für die EU RED anerkannt)


Einige dieser Standards (z.B. ISCC) können auch genutzt werden, um die Nachhaltigkeit der Lieferkette sowie von Produkten in der Nahrungsmittel- oder chemischen Industrie nachzuweisen.


Darüber hinaus bietet Intertek ein breites Spektrum weiterer Dienstleistungen für die Biokraftstoff-Industrie:

  • Analytische und Qualitätskontrolle vom Rohstoff bis zum Endprodukt, u.a.: Kontaminationsuntersuchungen, Online-Prozessanalyse, Restspurenanalyse, Beratungsdienstleistungen und High-End-Analysedienstleistungen während F&E-Projekten.
  • Bestätigung der sozialen Unternehmensverantwortung als Nachweis, dass alle Beteiligten der sozialen Verantwortung, den Ethikstandards und besten Verfahrensweisen gerecht werden.
  • Carbon Footprint Services zur Berechnung der THG-Emission von Produkten & Standorten, Lösungsfindung zum Thema CO2 und Unterstützung bei der Einhaltung gesetzlich vorgeschriebener Ziele (z.B. Vorgaben der EU RED).
  • Qualitätsprüfung von Biomasse und Biokraftstoffen.
 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152