China - GB 38995-2020 für Säuglingsflaschen und Sauger

Die Chinesische Standardisierungsbehörde veröffentlichte die am 1. November 2021 in Kraft tretende Norm GB 38995-2020 für Säuglingsnahrungsflaschen und Sauger.

Anwendungsbereich

Neben Säuglingsnahrungsflaschen und Saugern gilt die Norm auch für Trinkzubehör aus Kunststoff, Glas, Metall, Keramik, Silikonkautschuk und Gummi. Sie trifft nicht für Säuglingsnahrungsflaschen und Sauger für medizinische Zwecke sowie für Schnuller zu.

Die Norm legt eine Reihe von physikalischen und mechanischen Leistungs-, Konstruktions- sowie Kennzeichnungsanforderungen fest. Eine Übersicht finden Sie hier:

Physikalische und mechanische Anforderungen

  1.  Keine Fremdkörper, Lücken, Löcher und Verformungen, die den Gebrauch stören
  2. Keine scharfen Ecken und Kanten
  3. Graduierungen und dekorative Drucke nach GB/T 9286 Farben und Lacke – Gitterschnitttest für Beschichtungen
  4. Volumenkennzeichnung: Teilung, Nennkapazität, Maßeinheit, Volumengenauigkeit
  5. Dichtscheibe ≥35 mm
  6. Reißfestigkeit
  7. Richtige Montage der Komponenten
  8. Beständigkeit gegen kochendes Wasser
  9. Temperaturschock
  10. Dichtleistung
  11. Transluzenz-Eigenschaft von Säuglingsflaschen
  12. Fallfestigkeit
  13. Anforderungen an Ernährungssauger, Trinkhilfen, hervorstehende Teile, Trinkhalme, Reißfestigkeit und Flexibilität
  14. Beständigkeit gegen Druckverformung bei Plastikflaschen
  15. Wasserbeständigkeit, innere Beanspruchung, mechanischer Schlag für Glasflaschen


Labelling-Anforderungen
Folgende Informationen sind auf dem Produkt oder der Verpackung auszuzeichnen. Alternativ können andere/weitere Details als Produktinformationen in ein beigefügtes Dokument aufgenommen werden.

  1. Produktinformation
  2. Art des verwendeten Materials für jede Flaschen- sowie Sauger-Komponente
  3. Gebrauchsanweisung
  4. Warnhinweise

 

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152