Basis-Schulung HACCP gemäß IFS Food für die Lebensmittelindustrie

Wichtige Informationen über das HACCP System in der Lebensmittelindustrie

Die Schulung richtet sich an Mitglieder des HACCP-Teams, an alle, die ein HACCP Konzept einführen oder umsetzen wollen, sowie an IFS-zertifizierte Betriebe, deren Mitarbeiter eine nach dem Standard verpflichtende Schulung im Bereich IFS absolvieren möchten.

 

Inhalte 

Wichtige Informationen über das HACCP System in der Lebensmittelindustrie

Möglichkeiten zur effizienten Umsetzung eines HACCP-Systems

Eigenständige Bearbeitung von Fallbeispielen und Erstellung einer FMEA-Analyse

Gewinnbringender Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen

Lösungsorientierte Impulse für die eigene Arbeit

Erfahrungen unseres Referenten (langjähriger Auditor) aus der Lebensmittelindustrie und Auditpraxis

 

Webinar Termine 2023

12. Mai 2023 von 08:30 - 17:00 Uhr

27. Oktober von 08:30 - 17:00 Uhr

08. Dezember von 08:30 - 17:00 Uhr

 

Referent 

Wolfram Ewert war nach absolvierter Ausbildung an der Justus-Liebig-Universität Giessen zunächst im Bereich Krankenhaus-Umwelthygiene tätig. Im Anschluss wechselte er zu einem führenden Privatinstitut für Lebensmittelanalytik und -beratung. Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit sammelte er umfassende Erfahrungen im Projektmanagement und der Betreuung von Großkunden. Er führte eine Vielzahl von 2nd party Audits sowie GAP-Analysis in der Lebensmittelindustrie, Fastfood- und Cateringbranche durch.

Seit Februar 2015 ist er bei Intertek unter anderem für die Implementierung von Datenbanken verantwortlich. Herr Ewert ist IRCA-zertifizierter ISO 9001 Lead-Auditor.

 

Teilnahmegebühr 

Die Gebühr pro Teilnehmer für das Webinar beträgt 399,- € zzgl. MwSt. Darin enthalten sind die Kursmaterialien.

Melden Sie sich direkt zu unseren aktuellen Schulungen an. 

Sie sind noch unsicher, welche Schulung sich am besten für Sie eignet? Kein Problem! Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

 

 

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152