DIESE WEBSEITE VERWENDET COOKIES

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung geben, können Sie diese jederzeit in der Datenschutzerklärung wieder widerrufen.

 
 

Intertek ist UKEX Approved Body - Umschreibung von ATEX-Zertifikaten möglich

Juni 29, 2021

Am 31. Dezember 2020 wurde der BREXIT vollzogen - das Vereinigte Königreich (UK) verließ den Binnenmarkt und die Zollunion der Europäischen Union (EU). Die britische Regierung und die Europäische Kommission unterzeichneten ein Handelsabkommen (CFTA). Bis hierhin nichts neues …

Spätestens ab 1. Januar 2022 werden aufgrund des BREXIT für Produkte in explosionsgefährdeten Bereichen von den britischen Behörden nur noch von einer britischen zugelassenen Stelle ausgestellte Type Examination-Zertifikate akzeptiert. „ATEX-Zertifikate“ finden haben dann in UK keine Akzeptanz mehr.

Für „EX“-Produkte (ATEX) können nur UKEX Approved Bodies (britisches Äquivalent einer ATEX Benannten Stelle) die für den Markteintritt in Großbritannien erforderliche UKCA Ex Zertifikate ausstellen.

Intertek ist UKEX Approved Body

Intertek ist mit seinen Laboren in Großbritannien ein UKEX Approved Body und kann mit einer vereinfachten Dokumentenprüfung auf Basis von EU-Type-Examination-Certificates/EG-Baumusterprüfbescheinigung (ATEX) die entsprechenden UKEX-Zertifikate für den britischen Markt ausstellen.

Unternehmen mit aktuellen „ATEX-Zertifikaten“ können daher ihre Produkte mit unserer Unterstützung weiterhin ohne aufwändige Tests auf dem britischen Markt verkaufen.

Erfahren Sie mehr zu UKEX sowie zu UK-CA.