Chancen und Risiken bei unbemannten Systemen

Praktische Anwendung der Maschinenrichtlinie und CE-Kennzeichnung

Unbemannte Systeme, wie z. B. Drohnen, egal ob im privaten oder gewerblichen Bereich, bieten sehr viele Vorteile und Erleichterung in verschiedensten Anwendungsfeldern. Es können durch Einsatz dieser Systeme viel Zeit und wichtige Ressourcen gespart werden. Jedoch hat die Europäische Kommission klar entschieden, dass für diese elektrischen Systeme im Allgemeinen die Maschinenrichtlinie anzuwenden und die Konformität entsprechend zu erklären ist. Dies bedeutet auch die Kennzeichnung mit dem CE-Zeichen. Im Markt finden sich immer mehr elektrisch Systeme. Für alle gilt es künftig, ein CEZeichen zu tragen.

 

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer erhalten in diesem Workshop einen Überblick über die Anforderungen an Unbemannten Systemen für den europäischen Markt.

 

Sie erarbeiten die Methodik einer Dokumentenprüfung von technischen Prüfnachweisen, die notwendige Risikoanalyse sowie die Inhalte einer Konformitätserklärung mit dem Ziel, künftig in Eigenverantwortung eine Zertifizierung durchführen zu können.

 

  • Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen/Normen
  • Mechanische Anforderungen
  • Elektrische Anforderungen
  • Akkusicherheit
  • Elektromagnetische
  • Verträglichkeit (EMV)
  • Technische Dokumentation
  • Dokumentenprüfung
  • Risikoanalyse
  • Inhalt der Konformitätserklärung

Weitere Informationen/Termine und Anmeldeformular

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152