Produktkonformitätsprogramme für Exporte nach Ägypten

Intertek ist durch die Ägyptische GOEIC (General Organisation for Export and Import Control) berechtigt, die obligatorischen Inspektionszertifikate für Exporte regulierter Produkte nach Ägypten auszustellen.

Das Ministerium für Industrie und Außenhandel in Ägypten erließ zwei neue Verordnungen, die in vollem Umfang seit 16. März 2016 in Kraft sind.

  • 991/2015
  • 43/2016

Diese Verordnungen beinhalten wesentliche Änderungen der Einfuhrgenehmigungsverfahren, wie auch die Erweiterung der Liste regulierter Produkte. Hersteller oder Markeninhaber regulierter Produkte müssen seit 16. März 2016 bei der GOEIC registriert sein, um weiterhin nach Ägypten exportieren zu können.
 
Die Liste der regulierten Produkte beinhaltet nun (jedoch nicht nur darauf beschränkt):

  • Textilien
  • Lebensmittel
  • Elektrische Produkte
  • Gesundheits- und Kosmetik-Produkte
  • Sanitärkeramik
  • Spielwaren
  • Geschirr
  • Leuchtmittel

Intertek erleichtert die Produkt-Registrierung, die ausschließlich Hersteller und Markeninhaber in Anspruch nehmen können. GOEIC bestätigte darüber hinaus, dass Inspektionszertifikate für alle geregelten Produktlieferungen zur Zollabfertigung in ägyptischen Häfen und an der ägyptischen Grenze erforderlich sind.

Intertek ist von der GOEIC zugelassen, Inspektionszertifikate für die Ausfuhr nach Ägypten auszustellen.
Finden Sie weitere Informationen in unseren Richtlinien für Exporteure (Exporters Guidelines) und in der Vollständigen Liste der regulierten Produkte (Full List of Regulated Products).

 

Haben Sie Fragen?

+49 711 27311 152
0800 5855888