Konformitätszertifikat für Exporte nach Algerien

Intertek unterstützt Exporteure dabei, das für alle Exporte nach Algerien erforderliche Konformitätszertifikat zu erhalten.

Banque Nationale d’Algerié hat in einer offiziellen Ankündigung (Nr. 16/DCG/2009) festgelegt, dass allen nach Algerien importierten regulierten Produkten ein Konformitätszertifikat (CoC) einer zugelassenen Zertifizierungs- und Prüfstelle beiliegen muss, demzufolge die Waren den geltenden algerischen Normen und technischen Vorschriften entsprechen. Intertek unterstützt Unternehmen, die nach Algerien exportieren, bei der Einhaltung dieser Anforderungen. Wir bieten Prüfdienstleistungen an, um das notwendige Konformitätszertifikat zu erhalten.

Das erforderliche Konformitätszertifikat wurde in der Ankündigung der Banque Nationale d’Algerié auch als „Certificat de contrôle de qualité“ bezeichnet. Das Zertifikat wird für jede Sendung benötigt und sollte im Ausfuhrland ausgestellt werden. Es ist ein zwingend erforderliches Dokument für die algerische Zollabfertigung.

Wie kann ich eine Inspektion vereinbaren?
Zuerst melden Sie sich bitte bei Ihrer Intertek-Niederlassung. Die Kontaktdaten finden Sie in der Rubrik "Kontakt und Standorte" auf der Website. Einer unserer Exportberater wird mit Ihnen die einzelnen Prüfanforderungen durchgehen und Ihnen noch am gleichen Tag einen Kostenvoranschlag mit näheren Angaben zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen übermitteln. Sie müssen uns dann Ihre Exportunterlagen zusenden: Dazu können Ursprungszeugnis, Testberichte (falls zutreffend), Akkreditiv und die Packliste gehören.

Nach Erhalt vereinbaren wir in Absprache mit Ihnen einen passenden Termin und Ort für die durchzuführende Inspektion. Diese führen wir normalerweise binnen 48 Stunden nach Ihrem ersten Anruf bei uns durch. Ihre Konformitätserklärung wird daraufhin spätestens 24 Stunden nach der Prüfung ausgestellt, sofern die Ergebnisse zufriedenstellend sind.

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152