Intertek von der Volkswagen AG für Lieferanten-Materialtests zugelassen

Februar 28, 2017

Kaufbeuren/Stuttgart - Intertek, ein führender Anbieter von gesamtheitlichen Lösungen zur Qualitätssicherung (TQA) für eine Vielzahl an Branchen weltweit, gibt seine Zulassung als globaler Anbieter für Materialprüfungen durch die Volkswagen AG bekannt. Die Beteiligung von Intertek am Werkstoffprüfprogramm der Volkswagen AG ermöglicht es den Zulieferern, die Einhaltung der Qualitäts- und Leistungsstandards zu demonstrieren. Dazu können sie die Ressourcen und das Fachwissen von Intertek im Bereich der professionellen Automotive-Prüfung und -Zertifizierung nutzen. Die Zulassung erfolgte für die Intertek-Standorte Kentwood/USA - Nordamerika, Geleen/Holland - Europa und Shanghai/China - Asien.

„Bei Intertek sehen wir uns verpflichtet, unsere Kompetenzen und Akkreditierungen stetig zu erweitern, um unseren Kunden ein Höchstmaß an gesamtheitlicher Qualitätssicherung zu bieten", sagt Tim Hubbard, Senior Vice President, Intertek Transportation Technologies. „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit der Volkswagen AG, um sie und ihre Zulieferer mit unserer Erfahrung und Expertise in der Materialanalyse und Validierung weiter zu unterstützen.“

Das Werkstoffprüfprogramm der Volkswagen AG definiert ein globales Netzwerk zugelassener Labore, die die Qualität und Sicherheit der von Zulieferern hergestellten Teile überprüfen. Intertek wurde - basierend auf dem globalen Potential des Unternehmens - qualifiziert, um umfassende und zuverlässige Testlösungen in den wichtigsten Sourcing-Regionen der Volkswagen AG in Nordamerika, Europa und China anzubieten.

Intertek ist im Bereich Automotive bekannt für Leistung, Qualität sowie Zuverlässigkeit. So unterstützt das global agierende Unternehmen die Automobilindustrie mit kostengünstigen Lösungen und effizienten Testmöglichkeiten. Die Akkreditierungen von Intertek erlauben es, hunderte elektrische, chemische und mechanische Prüfungen für Automobilkomponenten, Produkte und Systeme durchzuführen. Weitere Informationen unter: www.intertek.com/automotive/.