Genetisch veränderte Organismen (GVO)

Genetisch veränderte Organismen unterliegen einer Modifikation ihrer DNA-Struktur, sie werden ganz oder als Zutat in Lebens- und Futtermitteln eingesetzt.

Die für die Entwicklung von genetisch veränderten Organismen eingesetzte Biotechnologie hat sich über Jahre weiterentwickelt, um den Herausforderungen der Versorgung einer ständig wachsenden Bevölkerung gerecht zu werden. Ziel ist die Entwicklung von pestizid- oder klimaresistenten Pflanzen, die in der Lebens- und Futtermittelindustrie Verwendung finden können.

Darüber hinaus kann die Detektion von genetisch veränderten Organismen in ursprünglich gentechnikfreien Lebens- und Futtermitteln erforderlich werden. Hier steht Intertek mit seinen hochmodernen Laboratorien und Untersuchungsmethoden entsprechend der jeweils aktuellen gesetzlichen Vorgaben der Agrarindustrie und den Unternehmen der verarbeitenden Industrie gerne zur Seite.

Wir bieten Ihnen einen umfassenden und schnellen analytischen Service hinsichtlich Screening, Pflanzenspezies und GV-Events an, auf Basis der PCR-Methodik (polymerase chain reaction) und mithilfe von Kontrolluntersuchungen, um falsch-positive oder falsch-negative Ergebnisse explizit ausschließen zu können. Die Zertifizierung zur Auslobung des GVO-freien Status rundet unser Angebot ab.

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152