Intertek (www.intertek.com)
 

Qualität und soziale Verantwortung bei der Herstellung von Bio-Textilien

"Als Marktführer für umweltfreundliche, fair produzierte und sozial vertretbare Produkte ist es uns sehr wichtig sicherzustellen, dass soziale und ökologische Standards bei all unseren Tätigkeiten sowie in unserer Lieferkette eingehalten werden". Emanuel Büchlin, Verkaufsleiter für Kleidung, Accessoires und Spielzeuge bei Coop in der Schweiz.

Coop, die zweitgrößte Handelsorganisation der Schweiz, liegt Wert nicht nur auf hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards, sondern auch auf die Einhaltung der strengen sozialen und ökologischen Standards. Eine der bekanntesten Coop-Marken ist "Naturaline". Sie vermarktet sowohl Kleider aus biologischen Anbau als auch kosmetische Produkte aus natürlichem Rohstoffen. Da die Baumwolle in Ländern wie Indien und Tansania produziert wird, ist Coop auf einen vertrauensvollen und strategischen Partner bei Prüfung, Qualitätssicherung und Auditierung angewiesen, der mit lokaler Präsenz die hohen Standards von allen Lieferanten und deren Fabriken sicherstellt.

 Lesen Sie wie Intertek Coop um die eigenen Maßnahmen zum Qualitätsmanagement bezglich Sicherheit von Bio-Textilien, behördlichen Angelegenheiten, Qualitäts- und Leistungsstandards sowie sozialer Unternehmensverantwortung über die Lieferkette hinaus unterstützt hat.

Fallstudie - Soziale Unternehmensverantwortung (pdf)