Ministerbesuch am Standort Kaufbeuren

August 09, 2018

Im Rahmen der Wirtschaftsgespräche der Stadt Kaufbeuren fand sich am 8. August politische Prominenz aus der bayerischen Landeshauptstadt München am Intertek-Standort im „Innovapark“ in Kaufbeuren ein. Franz Josef Pschierer, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, und Albert Füracker, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, tauschten sich mit Vertretern regionaler Unternehmen zu Herausforderungen und Chancen aus. Begleitet wurden die Minister vom Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse sowie Maria Rita Zinnecker, Landrätin des Ostallgäu.

An den Wirtschaftsgesprächen nahmen seitens Intertek Joachim Ihrke, Business Line Director Electrical DACH, und Thomas Carl, Head of Operations Transportation Technologies DACH, aktiv teil. Beide berichteten über die Entwicklung des Intertek-Standortes im Allgäu und die damit einhergehenden Herausforderungen. Dazu gehören unter anderem Themen wie die Ausbildung eigener Fachkräfte, die Gewinnung junger wie auch qualifizierter Experten für die Bereiche Electrical sowie Transportation Technologies, die Unterstützung neuer Technologien mit Fördermitteln des Landes Bayern, der infrastrukturelle Ausbau der Region sowie Bau und Bereitstellung bezahlbaren Wohnraums.

Im Anschluss an das Round-Table-Gespräch unternahmen Franz Josef Pschierer, Albert Füracker und Stefan Bosse, begleitet von zahlreichen der anwesenden Industrievertreter, einen ausführlichen Rundgang durch die Intertek-Labore. Dabei machten sie sich besonders mit den Bereichen Tools, EMV und TT vertraut und hinterfragten eine Vielzahl von Dienstleistungen, die Intertek im Bereich Produkte anbietet, hinsichtlich ihrer Bedeutung für Unternehmen und Verbraucher.

„Durch den hohen Besuch aus München fühlen wir uns natürlich sehr geehrt, konnten aber auch die Gelegenheit nutzen, unsere Bedürfnisse im Bereich Personalgewinnung und möglicher Förderung neuer Technologien anzusprechen. Der Besuch unterstreicht die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Kaufbeuren und die Anerkennung durch den Oberbürgermeister Stefan Bosse gegenüber Intertek“, fasst Joachim Ihrke den Besuch der Staatsminister aus der Landeshauptstadt München zusammen.

KF_Ministerbesuch_3