Intertek auf der Automotive Testing Expo Europe 2018

Qualitätssicherung, Analytik, Inspektion und Zertifizierung für die Automobilindustrie

Mai 07, 2018

In Halle 8 an Stand 8274 stehen Intertek-Experten aus Deutschland, England und den Niederlanden Fachbesuchern der vom 5. bis 7. Juni 2018 in Stuttgart stattfindenden Automotive Testing Expo Europe zu einer Vielzahl von Themen in den Bereichen Qualitätssicherung, Analytik, Inspektion und Zertifizierung für die Automobilindustrie zur Verfügung.

 
Als ein führender Anbieter gesamtheitlicher Lösungen zur Qualitätssicherung für die weltweite Automobil-Industrie und deren Zulieferer präsentiert sich Intertek als „One stop shop“ mit einer Vielzahl innovativer Dienstleistungen für die Branche.

 
In den Bereichen Entwicklungsbegleitung, Test, Analytik und Zertifizierung umfasst das Intertek-Portfolio zur Automotive Testing Expo Europe u. a. folgende Bereiche:

  • Hybrid- und Batterietechnologie
  • Ladeinfrastruktur
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
  • Umwelt- und Transporttests
  • Technologien für autonomes Fahren
  • Globaler Marktzugang
  • On-road Fahrzeug- und Flotten-Tests
  • Luftqualität im Fahrzeug-Innenraum (VIAQ/VOC)
  • Materialien und Komponenten aus Polymeren und Verbundwerkstoffen
  • Verbrennungsmotor
  • Elektrischer Antrieb und High Voltage (HV) Technologie
  • Antriebsstrang
  • Treib-, Brenn und Betriebsstoffe

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand auf der Automotive Testing Expo 2018!

 

Intertek-Expertenvorträge im Rahmen der Automotive Testing Expo Europe 2018 sowie der Automotive Interiors Expo 2018

Während der Konferenzen stellen Intertek-Experten Vertretern der Automobilindustrie ihr High-End-Wissen vor.
Wir freuen uns, Sie bei folgenden Vorträgen unserer Experten begrüßen zu dürfen:

 

Application of UN38.3 Transportation Testing Requirements for EV Batteries

Rich Byczek, Global Director - Transportation Technologies
Dienstag, 5. Juni, 14:00 - 15:40 Uhr, Halle 8

Material testing approval across the automotive supply chain

Jan-Willem Housmans, Application Specialist - Automotive & Polymers
Dienstag, 5. Juni, 14:00 - 16:00 Uhr, Halle 9

Understanding BSR (Buzz Squeak and Rattle) Evaluation

Rich Byczek, Global Director - Transportation Technologies
Mittwoch, 6. Juni, 10:30 - 12:50 Uhr, Halle 7

Avoiding Common Pitfalls in Validation Testing Plans and DVP&R

Rich Byczek, Global Director - Transportation Technologies
Donnerstag, 7. Juni, 10:30 - 12:50 Uhr, Halle 8

Navigating the Automotive VOC Test Method Roadmap

Dorine Berns, Technischer Spezialist - Automobilwerkstoffe & Emissionen
Donnerstag, 7. Juni, 10:30 - 12:50 Uhr, Halle 7