Intertek (www.intertek.com)
 

Mailen Sie uns

Rufen Sie uns an

0800 5855888
+ 49 711 27311 152
 
 

Compositprüfungen

Testlabore und Fachwissen im Bereich Verbundstoffprüfungen.

Die Intertek Experten für Verbundstoffprüfungen besetzen Führungspositionen in ASTM-, ISO- und Nadcap-Ausschüssen und verfügen über langjährige Erfahrung in der Materialprüfung. Intertek überprüft unter anderem duro- und thermoplastische Verbundstoffe, Laminate, faserverstärkte Verbundstoffe, Kernwerkstoffe, Harze, Folien und Klebstoffe. Unsere Verbundstoffexperten sind Experten in der Datengenerierung und die Bereiche Materialcharakterisierung, Qualitätskontrolle und Problemlösungen spezialisiert.

Unabhängige, akkreditierte Datengenerierung für industrielle Werkstoffprüfung:

  • A2LA (IEC/ISO 17025:05): Akkreditierung für Verbundstoffprüfungen im Produktionsteilfreigabeverfahren für die Automobilindustrie (PPAP), Auswertung von Windenergieanlagen und weitere Industriebereiche
  • Nadcap AC7122/1: Nichtmetallmaterialien, Klasse-A-Verbundstoffe zur Unterstützung von Prüfungen für Luftfahrtwerkstoffen
Dienstleistungen umfassen:
  •  Charakterisierung von Verbundstoffen  
  •  Modernste Ausstattung: Bis zu 250 kN Nennlast
  •  Präzise Datenbank reduzierter Biegeeffekte (Verwendung von Align Pro, die die NADCAP-Anforderungen für Zugfestigkeit und die Anforderungen der hydraulischen Druckeinrichtung Hydraulic Composite Compression Fixture (HCCF) erfüllen.
  • Hochtemperatur-Längenänderungsaufnehmer und 8-Kanal-Dehnungsmessung für komplizierte Lager-/Bypass-Bewertungen, Poisson-Zahl usw.
  • Hoch-/Niedertemperatur-Kammerprüfung
  • Umgebungssimulation/Konditionierung bei 23°C/50 % RH und/oder Feuchtigkeitskonditionierung mit ASTM D5229, um extreme Nutzungsbedingungen zu simulieren.
  • Exposition gegenüber Chemikalien, Strom, Feuer usw.
  • Analysedienstleistungen: DMA, TMA, TGA, DSC, IV, Karl Fischer usw.
  • Qualitätskontrolle und Rohstoffprüfungen (Prepreg, Layups, Harzsysteme)
  • Bewertung von Kernen, Klebstoffen, Folien und Harzen
  • Generieren wertvolle Daten für Problemlösung z.B. Delaminationsprüfungen, Tränkungskontrolle, Aushärtungsoptimierung und Reduzierung von Zykluszeiten.
Beispielen spezifische Prüfungen:
  • Prüfverfahren für Verbundstoffe
  • Kompressionseigenschaften von Polymermatrixverbundstoffen (CLC) ASTM D6641
  • Gehaltsanalyse für Verbundstoffe ASTM D3171
  • Biegeeigenschaften von Polymermatrixverbundstoffen ASTM D7264
  • Feuchtigkeitsaufnahme von Matrixverbundstoffen ASTM D5229
  • Scherverhalten von Polymermatrixverbundstoffen
  • Zugprüfung für Polymermatrixverbundstoffe
  • Prüfungslösungen für komplexe Verbundstoffanwendungen
  • Prüfverfahren gemäß der hydraulischen Druckeinrichtung Hydraulic Composite Compression Fixture (HCCF)

 

Additionelle Informationen:

über unsere Lösungen.