Manufacturing Execution Systeme (MES) als Basis für Industrie 4.0 und Digitalisierung

Grundlegendes Know-How und moderne MES-Lösungen

Die Digitalisierung der Produktion beschäftigt viele Unternehmen weltweit. Dabei gewinnt auch das Manufacturing Execution System (MES) zunehmend an Bedeutung. In unserem Seminar MES für Industrie 4.0 und Digitalisierung vermitteln wir Ihnen das grundlegende Know-How zu modernen MES-Lösungen.


Grundlagen zu MES für Industrie 4.0 und Digitalisierung 
Was ist ein Manufacturing Execution System (MES)? Wofür wird es benötigt? Welchen Anforderungen sollte ein MES genügen? Worauf müssen Sie bei der Auswahl achten? Der erste Teil unseres Seminars MES für Industrie 4.0 und Digitalisierung beschäftigt sich ausführlich mit dem grundlegenden Know-How zum Thema MES. 

Gemeinsam definieren wir ein Manufacturing Execution System gemäß Richtlinien des VDI (VDI Richtlinie 5600) und der ISA. Dabei liegt der Fokus stets auf dem Einsatz moderner MES-Lösungen.


 Einsatz eines MES in digitalisierten Produktionsprozessen
Nachdem Sie die Grundlagen zu einem MES ausführlich kennengelernt haben, lernen Sie im zweiten Teil unseres Seminars, wie Sie mit Hilfe moderner modularer Manufacturing Execution Systeme (MES) Digitalisierung in der Produktion umsetzen können.

 
Ihre Vorteile des Seminars MES für Industrie 4.0 und Digitalisierung
Teilnehmer des Seminars MES für Industrie 4.0 und Digitalisierung erhalten einen praxisorientierten Leitfaden, der die Entscheidung für oder gegen ein MES professionell begleitet. Sie profitieren zudem von folgenden Vorteilen:

  • Ausführliche Grundlagen zu MES in Industrie 4.0 und Digitalisierung.
  • Sie lernen ein Anforderungsprofil zu gestalten, das die Grundlage eines Auswahlprozesses bildet.
  • Sie erhalten einen praxisorientierten Leitfaden zur Umsetzung eines MES.

 
Dauer und Teilnahmegebühr 

  • Das Seminar geht über einen Tag.
  • Die Gebühr pro Person beträgt 499,- € zzgl. MwSt. Darin enthalten sind Verpflegung, Teilnahmebescheinigung sowie Kursmaterialien.
  • Zum Abschluss dieses Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.


 
Inhalte des Seminars im Detail 

  • Anforderungen eines gegenwärtigen MES als integriertes, adaptives und flexibles Produktionsmanagementsystem.
  • Bewertung bekannter MES-Anbieter hinsichtlich der erarbeiteten eigenen Anforderungen.
  • Benennung der derzeit acht besten MES. 
  • Ausblick auf zukünftige Trends und erwartete Entwicklungen der MES.


Laden Sie gerne unser gesamtes Weiterbildungs- bzw. Schulungsprogramm 2019 als PDF herunter.   

    Oder melden Sie sich hier direkt zu einer unserer Schulungen an.  

      Sie sind noch unsicher, welche Schulung sich am besten für Sie eignet? Kein Problem! Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. 

       

       

       

      Haben Sie Fragen?

      0800 5855888
      +49 711 27311 152