Schulung HACCP gemäß IFS Food für die Lebensmittelindustrie

Mit einer Schulung zu HACCP gemäß IFS Food steigern Sie Qualität und Sicherheit Ihrer Lebensmittel.

Durch sichere und qualitativ hochwertige Produkte schützen Sie die Gesundheit von Verbrauchern und die Reputation Ihres Unternehmens. Mit Lebensmittelstandards wie FSSC 22000, IFS und HACCP stellen Sie dies entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicher.


HACCP zum Schutz von Lebensmitteln 
HACCP (Hazard Analysis Critical Control Points) ist ein weltweit anerkanntes Konzept, das Kontrollmaßnahmen zum Schutz von Lebensmitteln festlegt. In unserem Seminar lernen Sie ein HACCP-Konzept erfolgreich zu implementieren und den Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit gerecht zu werden.


Ihre Vorteile der HACCP Schulung

Neben theoretischen Grundlagen vermittelt Ihnen unsere Schulung viele Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung eines HACCP-Konzepts. Außerdem profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Sie erhalten einen Überblick über relevante Punkte des aktuellen Lebensmittelrechts. 
  • Gemeinsam mit unseren Experten und anderen Schulungsteilnehmern diskutieren Sie Fallbeispiele rund um eine lösungsorientierte und praxisnahe Herangehensweise.
  • Sie erstellen eigenständig eine FMEA-Analyse.

 
Dauer und Teilnahmegebühr 

  • Das Seminar geht über einen Tag.
  • Die Gebühr pro Person beträgt 399,- € zzgl. MwSt. Darin enthalten sind Verpflegung, Teilnahmebescheinigung sowie Kursmaterialien.
  • Zum Abschluss dieses Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

 
Zielgruppe 

Unsere Schulung HACCP richtet sich an Mitglieder des HACCP-Teams und alle, die ein HACCP-Konzept einführen oder umsetzen wollen. Außerdem können IFS-zertifizierte Betriebe, deren Mitarbeiter eine nach dem Standard verpflichtende Schulung im Bereich IFS absolvieren möchten, teilnehmen.


Inhalte der Schulung im Detail

  • Wichtige Informationen über das HACCP-System in der Lebensmittelindustrie.
  • Möglichkeiten zur effizienten Umsetzung eines HACCP-Systems.
  • Eigenständige Bearbeitung von Fallbeispielen und Erstellung einer FMEA-Analyse.
  • Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen und unseren Experten.
  • Lösungsorientierte Impulse für die eigene Arbeit.
  • Erfahrungen unseres Referenten (langjähriger Auditor) aus der Lebensmittelindustrie und Auditpraxis.

 
Laden Sie gerne unser gesamtes Weiterbildungs- bzw. Schulungsprogramm 2019 als PDF herunter.   

Oder melden Sie sich hier direkt zu einer unserer Schulungen an.  

Sie sind noch unsicher, welche Schulung sich am besten für Sie eignet? Kein Problem! Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. 

 

Haben Sie Fragen?

0800 5855888
+49 711 27311 152